Beiträge

FinancialRedHead – Ein Blog mit dem Blick auf Finanzen

Die Eigenkapitalausstattung der österreichischen Unternehmen ist zu niedrig. Gerade in Krisenzeiten macht sich dies bemerkbar. Aber auch in Zeiten wirtschaftlichen Aufschwungs ist eine starke Eigenkapitalbasis der Schlüssel für Innovation und Unternehmens-Resilienz. Der Grund für die „Vernachlässigung“ von Eigenkapital ist vielfältig. Einerseits diskriminiert unsere Steuergesetzgebung Eigenkapital gegenüber Fremdkapital, es fehlen die gesetzlichen Rahmenbedingungen um Eigenkapital interessanter zu machen und um Eigenkapitalinvestitionen angemessen zu ermöglichen und anzuziehen, sogar die Institutionellen Anleger wie Versicherungen und Vorsorgekassen sind stark eingeschränkt. Andererseits fehlt in Österreich auch jegliches Finanzwissen, um Anleger dazu zu gewinnen, in unsere so starken Unternehmen zu investieren. 
 
Es ist erfreulich, dass die jetzige Regierung dieses Problem erkannt hat und auf eine Stärkung von Kapitalmarkt und Eigenkapital abzielt (Regierungserklärung von BK Kurz am 31.8.20, Regierungsprogramm von Dez/Jän 19/20).
 
Da Finanzbildung aber die Basis hierfür ist, empfiehlt der SENAT DER WIRTSCHAFT den Finanzblog unserer Senatorin Frau Alexandra Rosinger: www.financialredhead.com
Ihr Blog dient zur Erklärung finanzieller Thematiken vor allem aus dem Blickwinkel der bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung bzw. Nachfolgeregelungen in klassischen familiengeführten Unternehmen, z.B. durch einen Börsengang, der ebenso für vermögende Private als Chance für eine Geldanlage zu sehen ist. Dazu mehr im Blogteil
 
Ebenfalls interessant die Formate “Börsengulasch und Kapitalmelange”, welche nach dem Grundteil Aktien nach und nach als Video/Audio Podcast erscheinen werden. Hier handelt es sich um Interviews mit Kapitalmarktplayern und Kernaktionären börsennotierter Firmen für die Fortgeschrittenen unter Ihnen.