September, 2017

03September(September 3)08:0010(September 10)22:00JUNGER SENAT | CHINA DELEGATIONSREISE

Veranstaltung - Details

 

Gemeinsam mit unseren Partnern und Senatsmitgliedern Frank Enterprise organisiert der JUNGE SENAT vom 3. September 2017 bis einschließlich 10. September 2017 eine Reise für eine erste, kleine Delegation ins Reich der Mitte – nach China.

 

 

Die Intention der Reise ist es, zu erfahren, wo und wie sich Innovation in China manifestiert. Auch wollen wir einen ungetrübten Eindruck von China erhalten, was u.a. auch dadurch möglich ist, als dass die Besetzung von Frank Enterprise aus Chinesen und Deutschen in engster Zusammenarbeit besteht.

Neben einem Einblick in die chinesische Unternehmens- und Innovationskultur, besteht ebenso die Möglichkeit, an maßgeschneiderten B2B Matchmaking Meetings teilzunehmen.

 

Programm:

 
Die Unternehmerreise startet in Chongqing, eine Metropole in der Größe Österreichs, die in etwa 30 Millionen Einwohner umfasst. Die Millionenmetropole in den Bergen ist als Produktionsstätte der Elektrotechnik sowie als Automobilindustrie (1/3 aller Laptops sowie die Hälfte aller Tablets weltweit werden in Chongqing angefertigt) bekannt.

Anschließend geht es weiter nach Wuhan, in die Stadt der tausend Seen und Flüsse.
Neben einer 3.500 Jahren alten Historie hat Wuhan die höchste Dichte an Universitäten und ist der Ausgangspunkt für die Trans-Asiatisch-Europäische Eisenbahnstrecke.

Unsere Reise endet in Shenzhen, einer der reichsten und wirtschaftlich stärksten Städte Chinas. Hier werden wir unter anderem an der 3. Global Innovators Conference (GIC Event), organisiert vom APEC Counsel China, teilnehmen.

 

>> DETAILS ZUM REISEABLAUF

 

Was kostet die Reise nach China?

 
Wir bieten die Reise zum Selbstkostenpreis an und rechnen daher, je nach Größe der Gruppe, mit Kosten von etwa € 180,- bis zu € 200,- pro Person/Tag.

Dieser Preis beinhaltet alle Kosten für den Aufenhalt (4* Hotel, Doppelzimmer), Transport (Bus, Zug, Flug innerhalb Chinas), Verpflegung (Mittagessen in einer Betriebskantine oder Restaurant, Abends gehobenes Restaurant), Eintrittskosten, Reiseführer und Dolmetscher (generell).

 

Visum und Flug:

 
Hier bitten wir Sie, selbständig Ihren Flug bei Ihrem Reisebüro des Vertrauen zu buchen – unsere Empfehlung ist Frau Wanwen Ying von KaiYuan Information&Business GmbH, die Ihnen ein tolles Angebot unterbreiten kann. Nach Abschluss der Flugbuchung bitten wir Sie um Information über Ihre Ankunftszeit, damit wir dementsprechende Abholungen organisieren können.

 

Koordinaten für Flugbuchung:

 

 

Visuminformationen:
 

Für das Visum benötigen Sie eine offizielle Einladung von unseren chinesischen Partnern – hier bitten wir Sie eine Kopie Ihres Reisepasses an m.allagha@senat.at zu senden, damit wir Ihnen die Einladung zusenden können.

Da die Ausstellung eines Visums immer einige Zeit in Anspruch nimmt, halten wir eine absolute Deadline bis 30.7. für angebracht. Bitte dies zu beachten!

 

>> MEHR INFORMATIONEN ZUM CHINA-VISUM

 
 

Melden Sie sich jetzt verbindlich für die China-Delegationsreise an:

 

>> HIER VERBINDLICH ANMELDEN

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Ihr
JUNGER SENATs-Team

Zeit

3 (Sonntag) 08:00 - 10 (Sonntag) 22:00

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

© Senat der Wirtschaft Österreich 2020
SENATS DINERS CLUB CARD MEDIATHEK FACEBOOK
X