Oktober, 2017

13Oktober12:3018:30BILDUNG BRAUCHT EINEN ÖFFENTLICH-RECHTLICHEN KINDERKANAL

Veranstaltung - Details


 

 

 

 

„VsUM – der Verein zur Förderung eines selbstbestimmten Umgangs mit Medien“ und der SENAT DER WIRTSCHAFT präsentieren bei diesem Symposium Impulsreferate und Podiumsgespräche mit Medienwissenschaftlern, Medienmachern und Pädagogen zur Bewusstmachung dass Bildung dringend um Medienkompetenz angereichert werden muss. Das  Thema:

 

“WARUM GIBT ES KEINEN ÖSTERREICHISCHEN ÖFFENTLICHRECHTLICHEN FERNSEHSENDER FÜR KINDER?”

 

In diesem Symposium präsentieren internationale Experten Best-Practice-Modelle und gehen der Frage nach: Wäre es nicht mehr als angebracht, dass nach ORF III und ORF Sport+ im Zuge eines nächsten ORF-Gesetztes ein eigener linearer österreichischer Kinderkanal und eine Internet-Plattform mit gewalt- und werbefreien Inhalten geschaffen wird?

 

  • 13. Oktober 2017, von 12.30 Uhr – 18.00 Uhr
  • Looshaus Wien | Michaelerplatz 3 | 1010 Wien

 

>> ZU DEN PROGRAMMDATAILS

 

>> JETZT ANMELDEN

 

Zeit

(Freitag) 12:30 - 18:30 Vienna

Ort

LOOSHAUS WIEN

MICHAELERPLATZ 3, 1010 WIEN

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

© Senat der Wirtschaft Österreich 2020
SENATS DINERS CLUB CARD MEDIATHEK FACEBOOK
X